ankara escortankara escortankara escortankara escortankara escortankara escortankara escort

Tätigkeitsschwerpunkte:

Krankenhausbau
Wohnungsbau
Gewerbebau
Ökologisches Bauen
Projektmanagement
Aktuelles

Krankenhausbau

Als angestellter Architekt im Planungsbüro Weber, Brand und Partner

Universitätsklinikum Münster

Die Nutzfläche des Zentralgebäudes, das 1982 fertiggestellt wurde, beträgt ca. 56.000 m², untergliedert in Pflege mit ca. 23.000 m², Untersuchungs- und Behandlungsbereiche mit ca. 29.000 m² sowie Forschung mit ca. 4.000 m².

Untersuchungs-, Behandlungs- und Forschungsabteilungen sind auf eine teilweise sehr enge Zusammenarbeit angewiesen. Diese Notwendigkeit war Planungsgrundlage die in Verbindung mit den permanenten Fortschritten der Medizintechnik höchste Anforderungen an die Flexibilität des Bauwerkes erfordert. Umgesetzt wurden diese Anforderungen dadurch, dass die tragenden Konstruktionsteile getrennt von den nichttragenden Ausbausystemen ausgeführt wurden und die Installationen in eigenen, begehbaren Zwischengeschossen liegen.

Meine Aufgabe im Team war die Planung der Abteilungen Physikalischen Therapie und Beschäftigungstherapie innerhalb des Zentralgebäudes. Die Besonderheit war, dass die Planungen an die neuesten Erkenntnisse der Medizin, der Pflege und der technischen Ausrüstung im laufenden Bauverfahren immer wieder angepasst werden mussten. Die Schwierigkeit war, gestiegene Anforderungen der Haustechnik in den vorgegebenen Gebäudevolumen einzupassen.
Um für andere Abteilungen den gestiegenen Raumbedarf zu realisieren, kamen als Erweiterung während der Bauzeit die Dialyseabteilung und Krankenhaussonderschule als Sonderbauten auf der Dachfläche des Zentralgebäudes hinzu.

Uniklinik Aachen

Die klinische Medizin unterteilt sich in den Bereich der Pflege mit ca. 38.000 m² und den Untersuchungs- und Behandlungsbereich mit ca. 34.000 m², der zentrale Forschungsbereich mit ca. 2.000 m², die theoretische Medizin mit ca. 12.000 m² und gemeinsame Einrichtungen wie Verwaltung, Unterrichtszentrum u.a. mit ca. 28.000 m².

Durch die Konzentration der verschiedenen Einrichtungen in einem Gebäude sind kurze Wegeverbindungen erreicht worden. Eine konsequente Systembauweise ermöglicht es, ohne wesentliche Einschränkung benachbarter Abteilungen, Umbaumaßnahmen im laufenden Betrieb vorzunehmen.

Zu meinem Tätigkeitsbereich gehörten die Entwurfs-, Genehmigungs-, und Ausführungsplanung der baulichen Anlagen für die zentralen betriebstechnischen Anlagen. Diese zentralen betriebstechnischen Anlagen sind in drei Geschossen unterhalb der Funktionsebenen untergebracht. Während der Bauzeit änderten sich u.a. Normen für die Lüftungsanlagen, die mehrfach eine komplette Umplanung mit sich brachte. Die Schwierigkeiten bestanden darin, dass durch gestiegene Anforderungen an die Hygiene und auch an den Brandschutz zusätzliche Anlagenteile im vorhandenen Bauvolumen untergebracht werden mussten.

Forensische Psychiatrie Düren

Entwurfs- und Ausführungsplanung der Freianlagen und Sicherheits-Wallmauer. An diese Sicherheits-Wallmauer werden dieselben Anforderungen gestellt wie an Gefängnismauern. Von der Planungsseite waren allerdings die Ansprüche, dass diese Wand kaum spürbar und sichtbar sich in die Landschaft einpasst. Durch Gestaltung der internen Landschaft ist der Blick über diese Mauer in die freie Natur gewährleistet. Die Konstruktion dieser Wand besteht aus konisch zugeschnittenen Fertigteilen die einen geschwungenen Verlauf in vertikaler sowie horizontaler Richtung ermöglichen.

Kreiskrankenhaus Herzberg

Entwurfsplanung

Wohnungsbau

Als selbständiger Architekt mit eigenem Büro.

Wohnung ist eine Anzahl von Räumen innerhalb eines Gebäudes, die eine selbständige, vom öffentlichen Raum abgeschottete, Lebensführung gewährleistet.

Hier finden wesentliche Grundbedürfnisse des Menschen statt: Schlafen, Austausch von Zärtlichkeit, Körperpflege und die Pflege von Gemeinschaft.

Meine wesentlichen Planungsansätze sind: Möglichkeit der Bewohner, seinen eigenen Geschmack zu entfalten, Blickachsen zu schaffen, die auch bei kleinsten Wohnungen eine Großzügigkeit erscheinen lassen, Funktionalität der notwendigen Grundbedürfnisse wie Körperpflege, Schlafen.

In der Ausführung sind wesentliche Aspekte die Verwendung von „gesunden“ und natürlichen Baumaterialien, Einfachheit in der Ausführung und sparsamer Umgang mit Ressourcen.

Zweifamilienwohnhaus Brunssumstraße, Aachen
Einfamilienwohnhaus Quellenweg, Aachen
Einfamilienwohnhaus mit Einliegerwohnung Quellenweg, Aachen

Mehrfamilienhaus Seestraße, Prien am Chiemsee
Wohnanlage mit 48 Wohneinheiten in Grechwitz
Wohnanlage mit 48 Wohneinheiten in Markkleeberg
Wohn- und Geschäftshaus Steppenbergallee, Aachen

Sanierung- und Umbau mehrerer Einfamilienhäuser

Gewerbebau

Druckereigebäude in Aachen (nicht ausgeführt)
Verbrauchermarkt in Aachen (als freier Mitarbeiter im Architekturbüro Hansen)
Praxisgebäude in Aachen (als freier Mitarbeiter im Architekturbüro Hansen)